Garten-blogger.de


Hagebutte anpflanzen – Tipps zur Anzucht, Vermehrung, Ernte und Verwertung

Posted by Garten-blogger.de on
Garten
Hagebutte anpflanzen – Tipps zur Anzucht, Vermehrung, Ernte und Verwertung

Die Hagebutte kann für sehr vieles benutzt werden und ist unter anderem als Heilpflanze und Nahrungsmittel beliebt. Daher lohnt es sich die Hagebutte auch in den eigenen Garten zu pflanzen. In diesem Artikel wollen wir dir Tipps geben, was bei der Anzucht und Ernte beachtet werden muss. Welche Standorte für die Hagebutte gut sind, wie sie gedüngt werden müssen usw. Natürlich werden wir auch kurz auf die Verwendung der Hagebutte eingehen, also Heilmittel und Nahrungsmittel.

Urgesteinsmehl als Dünger für Tomaten und andere Pflanzen

Posted by Garten-blogger.de on
Garten
Urgesteinsmehl als Dünger für Tomaten und andere Pflanzen

Wenn man einen eigenen Garten hat, so möchte man auch dass die Pflanzen gut gedeihen. Doch nicht jeder möchte chemischen Dünger für ein besseres Wachstum einsetzen. Hier wäre ein Urgesteinsmehl eine gute Düngeralternative. Gerade als Hobbygärtner lohnt sich die Anschaffung vom Urgesteinsmehl, denn es verbessert nachhaltig die Bodenstruktur im Garten. Es gibt ein großes Sortiment an Gesteinsmehlen zu kaufen. Der Begriff Urgesteinsmehl ist nicht geschützt. Daher kann man unterschiedliche Zusammensetzungen erhalten. Daher sollte man auf die Warendeklaration schauen, damit man weiß um was für ein Produkt es sich genau handelt.

Regenwasser in der Regentonne sammeln

Posted by Garten-blogger.de on
Garten
Regenwasser in der Regentonne sammeln

Wasser ist im Garten sehr wichtig und das Sammeln in der Regentonne lohnt sich. An heißen Sommertagen braucht man viel Wasser. Entnimmt man dieses vom Leitungsnetz so muss dafür einiges bezahlt werden. Außerdem ist Trinkwasser auch zu schade um es zum Gießen zu verwenden. Durch die Anschaffung einer Regentonne oder einem Regenfass lässt sich bei entsprechendem Verbrauch viel Geld sparen.

Sichtschutz für den eigenen Garten – Gibt es ökologische Varianten?

Posted by Garten-blogger.de on
Garten
Sichtschutz für den eigenen Garten – Gibt es ökologische Varianten?

Ein Garten zu haben ist toll, aber dafür braucht es auch einen Sichtschutz. Es gibt nichts Nervigeres als dauernd den Blicken von Nachbarn oder auch Fremden ausgesetzt zu sein. Wenn man ständig das Gefühl hat, beobachtet zu werden, lässt es sich im Garten auch nicht gut entspannen. Daher ist es sinnvoll, sich einen blickdichten Sichtschutz für den Garten anzuschaffen. Möglichkeiten wären eine Hecke, ein Zaun oder eine Mauer. Dieser Sichtschutz schützt nicht nur vor fremden Blicken, sondern auch vor Wind.

Ein Papasansessel für den Garten

Posted by Garten-blogger.de on
Garten
Ein Papasansessel für den Garten

– Ein kurzer Erfahrungsbericht

Im vergangenen Frühling haben wir uns zur persönlichen Aufgabe gemacht, unsere Terrasse im Garten einmal neu einzurichten. Dabei ging es vor allem um neue Gartenmöbel, denn die alten waren bereits stark abgenutzt und mitgenommen. Somit wollten wir uns komplett neu einrichten und dabei aber auch Wert auf Extravaganz und Stil legen. Es war uns also wichtig, in diesem Zusammenhang nicht nur Standard-Gartenmöbel zu verwenden, sondern auch vereinzelt Highlights mit einzubringen.

Hohe Bäume selber schneiden – wann, warum und wie gelingt es?

Posted by Garten-blogger.de on
Garten
Hohe Bäume selber schneiden – wann, warum und wie gelingt es?

Landwirte, Gärtner und Gartenbesitzer wissen, dass das Zurückschneiden von Bäumen gelegentlich erforderlich ist. Aber warum eigentlich? Was ist beim Rückschnitt von hohen Bäumen zu beachten? Dieser Artikel verrät Ihnen, warum und wann Sie effektiv hohe Bäume schneiden. Sie erfahren außerdem, inwiefern Sie von dem Einsatz von Arbeitsbühnen profitieren können.

Warum ist das Bäume schneiden wichtig? Gründe für den Baumschnitt

Nicht jeder Baum benötigt einen Rückschnitt. Einige Bäume erreichen außergewöhnliche Wuchshöhen, Formen und Durchmesser.

Feuerschalen im heimischen Garten

Posted by Garten-blogger.de on
Garten
Feuerschalen im heimischen Garten

Eine Feuerstelle im heimischen Garten ist optisch sehr schön und lässt die nächste Grillparty ganz besonders gut aussehen. Ist kein Platz für eine gemauerte Feuerstelle vorhanden oder will man flexibel den Standort wechseln, empfiehlt sich eine Feuerschale oder ein Feuerkorb.

Feuerschale oder Feuerkorb

Feuerschale und auch Feuerkorb lassen sich ohne Schwierigkeiten von einem Ort zum anderen transportieren. Diese beiden mobilen Lagerfeuer unterscheiden sich jedoch deutlich voneinander. Bereits in der Antike kam der Feuerkorb zum Einsatz. Er diente in der Wohnung und am Straßenrand als Beleuchtung. Die Gitterstäbe des Feuerkorbs halten das Holz im Korb fest. Durch die freie Luftzirkulation kann eine große Holzmenge im Korb die Flammen einige Meter hoch lodern lassen.

Gemüse, Kräuter und Blumen im Frühjahr vorziehen

Posted by Garten-blogger.de on
Garten
Gemüse, Kräuter und Blumen im Frühjahr vorziehen

Auch wenn es im Moment noch etwas nach Winter aussieht, sollte man sich Anfang März an das Vorziehen von Gemüse, Kräuter und Blumen Gedanken machen. Im Freien kann vieles noch nicht gesät werden, weil es auf jeden Fall nochmals Frost geben wird, doch drinnen im Zimmer ist schon viel möglich. So haben die Pflanzen schon eine gewisse Größe und können dann später draußen schneller gedeihen. Doch man muss aufpassen, nicht jeder Samen möchte gleichbehandelt werden. Es gibt Kalt- und Warm- und Lichtkeimer. Jedem sollte man hier gerecht werden, damit man später optimalen Ertrag hat.

Welche Gemüsesorten lassen sich vorziehen

Im Prinzip lassen sich viele Gemüsesorten vorziehen. Besonders gut funktioniert es mit folgenden Pflanzen: