Rasenpflege im Frühjahr

Wenn die kalte Jahreszeit dem Ende zugeht und der Frühling endlich beginnt, werden die Gartenfreunde aktiv. Mit der richtigen Pflege wird der vom Winter leicht angeschlagene Rasen zum Blickfang. Die Pflegemaßnahmen werden manchmal von angehenden Kleingärtnern unterschätzt. Das Ausmaß der gärtnerischen Zuwendung ist dem perfekt gepflegten Rasen kaum anzusehen, aus der passenden Mischung an angemessene Berieselung mit Wasser und dem Rasenschnitt sowie einer Portion Dünger wird der Weg zur Rasenpflege im Frühjahr leichter.

Das Rasenpflege-Programm zum Frühjahr beginnt mit dem gewissenhaften Abharken der Rasenfläche, um alle Fremdkörper zu beseitigen. Der rasenschonende Laubrechen eignet sich, um die empfindlichen Rasengräsern so schonend wie möglich abzuharken. Maulwurfshaufen bilden unschöne Löcher im Rasen und werden von vielen Gartenbesitzern eingeebnet, empfiehlt die Deutsche Rasengesellschaft in Bonn.

Mögliche Wasserstellen, die sich in der Rasenfläche gebildet haben, lassen sich mit einer Grabe-Gabel auflockern. Nach dem anschließenden Abtrocknen des Rasens sowie der Rasenlöcher und sobald der Rasen gewachsen ist, kann der erste Schnitt des Rasens im Rahmen der Rasenpflege im Frühjahr beginnen.

Düngen als zweiten Schritt bei der Rasenpflege im Frühjahr

Das Schneiden des Rasens im Frühjahr soll das Wachstum des Rasens anregen. Dadurch wird auch die Verzweigung der Rasengräser gefördert. Für die Wachstumsperiode im Frühjahr braucht der Rasen eine Fülle an Nährstoffen. Langzeitdünger gibt es als organische oder mineralische Dünger, bis zu vier Monate werden die Nährstoffe nach dem Düngen an den Boden abgegeben. Die Triebkraft der Rasenfläche wird mit dem Langzeitdünger unterstützt.

Falls kahle Stellen im Rasen bei der Rasenpflege im Frühjahr festgestellt werden, ist ein nachträgliches Säen des Rasens an den betroffenen Stellen notwendig, um später einen schönen Gesamteindruck zu erhalten. Das Sonnenlicht wird im Frühjahr immer stärker, bei der Rasenpflege im Frühjahr werden die Sonnenlichtstrahlen fest mit eingeplant, damit die satte grüne Farbe der Rasengräser entstehen kann. Temperaturen von zehn Grad und mehr sind optimal um den Rasen vertikutieren zu können. Das Vertikutieren verfilzter Rasenstellen ist erst dann möglich, wenn der frisch gewachsene Rasen widerstandsfähig genug ist, die Tortur ohne Schaden zu überstehen.

Düngen, mähen und pflegen als Rasenpflege im Frühjahr

Jeder Gartenbesitzer leiste aktiven Umweltschutz und mit der richtigen Rasenpflege im Frühjahr, werden die Nachbarn mit Garten angeregt, das Gleiche zu tun. Das Verschieben der Rasenpflege im Frühjahr wirkt sind ungünstig auf den Rasen aus, denn für einen dichten Rasen mit einem satten Grünton ist pro Saison eine Langzeitrasendüngung in Kombination mit der allgemeinen Pflege des Rasens passend zur Jahreszeit notwendig. Die Frühjahrsdüngung und Frühjahrpflege ist also unverzichtbar und wird im Sommer fortgesetzt. Standort- oder Klimaverhältnisse entscheiden mit darüber, wie intensiv der Rasen im Frühjahr gedüngt werden muss.

Dabei sollte grundsätzlich der Ablauf eingehalten werden, dass zuerst eine Rasenpflege nach dem Winter vorgenommen wird, um dann im Anschluss den Rasen vertikutieren und düngen zu können. Ganz entscheidend ist dann die Auswahl der Rasensamen. Hierbei sollten Sie unbedingt die Anforderungen des Standortes beachten. Ist der Boden besonders durchlässig oder lehmig? Haben Sie Kinder und Haustiere, die den Garten im Sommer intensiv nutzen wollen? Wollen Sie lieber einen englischen Zierrasen oder doch einen Gebrauchsrasen für die Kinder- und Grillparties?

Je detaillierter Sie hier an der Stelle die Anforderungen beschreiben können, desto besser können Sie eine geeignete Rasensamen-Mischung auswählen. Den Rasen säen Sie dann nach dem Düngen und dem Vertikutieren aus und sorgen so auch bei bestehenden Flächen für einen dichten Rasenteppich. Achten Sie darauf, dass die Rasensamen in den folgenden Wochen feucht gehalten werden um entsprechend keimen zu können. Sobald diese ausgetrieben und das erste Mal gemäht wurden, können Sie uns Ihre Familie die ersten warmen Tage im April oder Mai im Garten vollständig genießen.